Eröffnungsvernissage 11./12.April 2014

Eröffnungsvernissage 11./12.April 2014

 

kunstgalerie-elmart

Eröffnungsvernissage
KunstGalerie ELMArt
Hauptstrasse 14
3200 Ober-Grafendorf

Für ein abwechslungsreiches Programm – bei Brot und Wein – ist gesorgt!

Freitag, 11. April:
• 14 Uhr – Öffnung (Eröffnungsfeierlichkeiten – Schlosserei Gruber)
• 16 Uhr Ehrung von Heinz Trutschnig, dem Gewinner des italienischen Kunstpreises „Trinacria Award 2014
• Schauschnitzen mit Bildhauer Helmut Blieberger
• 17:30 Uhr Günther Riebl liest aus seinen Werken mit musikalischer Begleitung von Dagmar Riebl

Samstag, 12. April:

• 10 Uhr Öffnung der Ausstellung
• 11 Uhr – 12 Uhr – Künstler musizieren
• Schauschnitzen mit Bildhauer Helmut Blieberger
• 14 Uhr – 15 Uhr – Künstler musizieren
• 15 Uhr Lesung mit Loisi Secnicka – Mundartdichterin – Musikalische Umrahmung – Dagmar Riebl

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Ausstellungsdauer:
11. April – 24. Mai 2014

Öffnungszeiten:
Freitag, 16 – 19 Uhr, Samstag, 10 – 12 Uhr
oder telefonische Terminvereinbarung:
0664/734 651 96 oder 0664/73 85 40 20

Einladung zur Vernissage

Einladung zur Vernissage

Die Galerie
ELMART

lädt zu einer fließenden Vernissage
Bilderreigen von Robert Trimmel

am 15. und 16.Februar 2014
von 10:00 bis 18:00 Uhr
in der Galerie ELMART
Hauptstraße 14

3200 Obergrafendorf

Auf Ihr Kommen freuen sich
Elisabeth Mangl, Romana Fleischhacker, Manfred Lasser, Helmut Brieberger, Heinz Trutschnig und Robert Trimmel (die Mitglieder der Galerie ELMART).

ROBERT TRIMMEL
geboren 1957, zeichnet und malt schon als Kind gerne und seither läßt die Kreativität den Künstler nicht mehr los.
Seit 1993 befasst sich Robert Trimmel intensiv mit der Malerei und beginnt 1995 seine Werke auszustellen.

In seinem malerischen Tun ist der Künstler immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen. In seinen Werken, denen intensive Beobachtungen und Studien in der Natur vorausgehen, paart sich die Harmonie der Farbkompositionen mit starker Ausdruckskraft und einem Gefühl für Ästhetik.

Die breite Palette seiner Arbeiten reicht vom Realismus bis zum Abstrakten und gibt erlebte Stimmungen wieder.